barbara temme | fachärztin für chirurgie & wundexpertin

Adresse

Rudower Str. 48
12351 Berlin
am Krankenhaus Neukölln
Haus 17
direkter Zugang Juchaczweg / Fritz-Erler-Allee
zur Anfahrt

Öffnungszeiten

Mo 13:00 – 17:00
Di 09:00 – 15:30
Mi
Do 08:00 – 13:00 & 15:00 – 18:00
Fr 08:00 – 12:00

Termine

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung:
Tel: 030 / 6670 7617
Fax: 030 / 6670 7618
mail@wundpraxis-berlin.de

Unser Schwerpunkt

Unser Fokus ist die Behandlung und Versorgung von Wunden, die gar nicht oder nur schlecht heilen (chronischen Wunden).

Mehr als vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an chronischen Wunden. Dies sind Hautdefekte, die trotz entsprechender Behandlung innerhalb von sechs Wochen nicht abheilen. Mit jeder chronischen Wunde sind, neben körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen auch Einschränkungen der Selbstständigkeit und des sozialen Lebens verbunden. Zur Behandlung reicht oftmals die herkömmliche Verbandstechnik nicht aus.

Häufige Ursachen sind:

  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Ulcus cruris (das offene Bein)
  • Dekubitus (Druckgeschwür)
  • sekundäre Wundheilung

Unser Ansatz

Unser Ansatz ist es individuell für jeden Patienten einzeln ein Konzept mit den Betroffenen und den beteiligten Berufsgruppen zu erarbeiten, welches ein effektives, erfolgreiches Miteinander in der Behandlung von chronischen Wunden möglich macht. Die Versorgung chronischer Wunden ist nur in enger Zusammenarbeit möglich.

Nicht erfolgreiche oder falsche Versorgungen beeinträchtigen die Lebensqualität der Patienten, und demotivieren die Versorger. Dem wollen wir Abhilfe schaffen.

An erster Stelle steht für uns

  • die Lebensqualität fördern
  • die Wundheilung unterstützen
  • die Rezidivbildung vermeiden
  • die Neuentstehung von Wunden zu vermeiden

Unsere Motivation

Barbara Temme befasst sich als Fachärztin für Chirurgie und ICW-zertifizierte Wundexpertin seit vielen Jahren mit dem Problemkreis der chronischen Wunde. Im Laufe der Zeit hat sie mit dem Team der wundpraxis berlin ein Konzept erarbeitet, welches ein effektives, erfolgreiches Miteinander in der Behandlung von chronischen Wunden möglich macht, ganz im Sinne des Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“.

Zusätzlich führt sie auch Wundvisiten/Wundbehandlungen in Alterswohnheimen durch und arbeitet eng mit einigen Krankenhäusern zusammen. So schließt sie die Lücke zwischen der stationären und ambulanten Versorgung und es werden kurze, gezielte Krankenhausaufenthalte möglich.

„Wenn alle schon jetzt vorhandenen Kenntnisse und Erfahrungen in der Prophylaxe und Therapie von chronischen Wunden konsequent und überall genutzt würden – es könnte vieles an Leid und auch an Kosten gespart werden.“


(ICW, 2008)

Unsere Leistungen

Spezielle Therapieformen

  • Vacuumtherapie
  • NPWT Therapie*
  • VAC Therapie*
  • Madentherapie, Wundreinigung durch Fliegenlarven*

* Kostenübernahme nicht von allen Krankenkassen

Vor- und Nachsorge beim diabetischen Fußsyndrom

Versorgung mit Schuhen, Orthesen, Prothesen und weiteren Hilfsmitteln in enger Zusammenarbeit mit Orthopädietechnikern und Orthopädieschuhmachern.

Koordination der Behandlung

in Zusammenarbeit mit:

  • Diabetologen
  • Rheumatologen
  • Angiologen
  • Gefäßchirurgen etc. (ambulant wie stationär)

Team

barbara temme

Fachärztin für Chirurgie
Schwerpunkt: spezielle Wundtherapie
geboren im September 1956 in Celle

medizinische laufbahn

2010
Fortbildung zur „hygienebeauftragten Ärztin“

2009
Ausbildung zur „zertifizierten Wundassistentin/WAcert DGfW“

2008
Ausbildung zur „Wundexpertin ICW“

16.05.2006
Facharztprüfung, Fachärztin für Chirurgie weiterhin beschäftigt als Assistenzärztin in der chirurgischen Abteilung des St. Joseph-Krankenhauses Tempelhof, unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. R. Kunz in unbefristetem Arbeitsverhältnis

2001
Austauschjahr als Assistenzärztin in der traumatologischen Abteilung des Martin-Luther-Krankenhauses Berlin, unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. P. Hertel

1998
Assistenzärztin in der chirurgischen Abteilung St. Joseph-Krankenhaus Tempelhof, unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. R. Kunz

1997
Ärztin im Praktikum in der chirurgischen Abteilung des St. Joseph-Krankenhaus Tempelhof, Leitung: Chefarzt H. Jahnusch, seit dem 01.06.1997 unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. R. Kunz

1988-1996
Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

1977
Staatsexamen zur Krankenschwester in Großburgwedel/Hannover

beruflicher werdegang

01.04.2015 
Gründung Wundpraxis Berlin

Seit 2013
Ausbildungsreferentin im Fortbildungszyklus der Ärztekammer Berlin: „Palliativmedizin“

2010
Ärztliche Leitung ICW Wundexpertenkurs im BBW Potsdam

April 2009

Referentin der Ärztekammer Berlin, Wundversorgung „Workshop für Ärzte und Apotheker“

2009-2015
Niederlassung als Fachärztin für Chirurgie in der Praxis Sonne mit dem Praxisschwerpunkt moderne Wundbehandlung

2008
Praxisvertretung in der Praxis für Chirurgie Dr. med. Lüsebrink

2006
Funktionsärztin: Aufbau einer Sektion für chronische Wundtherapie und septische Chirurgie, fachübergreifend mit den Abteilungen für Nephrologie und Diabetologie im St. Joseph-Krankenhaus Tempelhof

engagement für wundnetzwerke

Ärztliche Leitung ICW Wundexpertenkurs im Wundkompetenzzentrum Berlin, Hauptstraße 6, 10827 Berlin sowie Leitung und Durchführung von Rezertifizierungen von „Wundexperten ICW“

Anmeldung unter www.barbara-temme.de

mitgliedschaften

Mitglied im Berufsverband der Chirurgen (BDC) Wundzentrum Hamburg Mitglied Expertenrat ICW e.V.

Anfahrt über

→Kolibriweg (Bus M46), →Rudower Str. (Bus 171), →U Britz-Süd (U7, M46, 181)

BAB 113: →Johannisthaler Chaussee →Späthstr. oder →Stubenrauchstr. (je nach Anfahrt)

Die Anfahrt aus Richtung Schönefelder Kreuz:
Ausfahrt Stubenrauchstr., links, bis Neuköllner Str., rechts, nächste links in die Fritz-Erler-Allee bis Juchacz- weg, dort Parkplatzsuche